Inhaltsverzeichnis -> Erstes Programm

Hallo Welt

Anhand eines einfachen Programms kann sehr gut gezeigt werden, welche Voraussetzungen überhaupt nötig sind, um mit dem Programmieren zu beginnen. Dazu starten wir das Programm Adobe Flash. Über den Menüeintrag "Datei" -> "Neu" erstellen wir ein neues Flash-Projekt und legen im zweiten Schritt fest, dass unsere Flash-Datei die Programmiersprache Actionscript 3 verwenden wird.

In vielen Animationsprogrammen gibt es eine Zeitleiste, mit der es möglich ist, zeitliche Abläufe in Animationen zu koordinieren. Man kann diese Zeitleiste ein wenig mit einem Kinofilm vergleichen, wo wir es ja auch mit vielen Einzelbildern zu tun haben. In Flash ist es möglich, einem bestimmten Bild in dieser Zeitleiste einen Programmcode zuzuweisen, der genau dann ausgeführt wird, wenn das Bild gerade aufgerufen wird.

Unseren ersten Programmcode möchten wir mit dem ersten Bild verknüpfen, weil dieses Bild auf jeden Fall in einem Flash-Film aufgerufen wird. Dazu klicken wir mit der rechten Maustaste in der Zeitleiste auf das erste Rechteck und wählen in dem dann erscheinenden Menü die Option "Aktionen" ganz unten.

Es öffnet sich automatisch ein Texteditor, in den wir unseren Programmcode eingeben können.

In das Textfeld geben wir den folgenden Code ein:

trace("Hallo Welt");

Die trace-Anweisung dient beim Programmieren dazu, Textausgaben auf der Ausgabekonsole der Entwicklungsumgebung zu erzeugen. Diese Funktion kann man später benutzen, um Fehler in einem Programm aufzuspüren. Dazu vielleicht später mehr. In unserem Fall soll die Anweisung nur dazu dienen, ein erstes Programm zu bilden.

Wir testen das Programm, indem wir auf den Menüeintrag "Steuerung" klicken und anschließend auf "Szene testen".

Es öffnet sich anschließend ein Fenster, in dem eine Vorschau unserer Flash-Anwendung präsentiert wird. Weil die Anwendung noch keinen graphischen Inhalt hat, ist dieses Fenster noch weiß ausgefüllt.

Im Ausgabefester sollte der Text "Hallo Welt" zu lesen sein.

Zur Info: Das Ausgabefenster ist kein Bestandteil einer Flash-Anwendung. Es steht nur bei der Entwicklung zur Verfügung.

Ich möchte Ihnen zu Ihrem ersten Programm gratulieren, auch wenn es nur ein halbes Programm ist, das nicht ohne Entwicklungsumgebung angezeigt werden kann. Das erste Erfolgserlebnis möge Sie dazu anspornen, sich nun mit dem nächsten Kapitel auseinander zu setzen. Dort werden wir einen erste Zeichnung programmieren.

nächstes Kapitel - Inhaltsverzeichnis