Inhaltsverzeichnis -> Einführung

Einführung AutoCAD 2009

AutoCAD ist ein bekanntes Computerprogramm zur Erstellung technischer Zeichnungen. Die Buchstaben CAD stehen für Computer Aided Design (dt. computer-gestütztes Design).

Kleine Historie

Die erste Version von AutoCAD wurde bereits 1982 veröffentlicht. Seitdem wurde das Programm kontinuierlich weiterentwickelt. Es gilt heute als sehr ausgereiftes und umfangreiches Programm, das optimal auf die unterschiedlichsten Anforderungen des technischen Zeichnens zugeschnitten ist.

Was kann AutoCAD?

Die Objektfangfunktionen in AutoCAD ermöglichen ein sehr schnelles und präzises Kontruieren, das häufig vollkommen ohne Berechnungen auskommt.

Wo kann man das Programm herunterladen?

AutoCAD-Versionen können auf der Webseite der Firma AutoDesk käuflich erworben werden. Dort können Sie auch Testversionen herunterladen. Für Studenten stehen kostenlose Studentenversionen bereit.

Was man sonst noch benötigt

Für den Download ist eine schnelle Internetverbindung notwendig, weil die Dateien vergleichsweise groß sind. Auch mit Hardware-Anforderungen hat sich die Firma AutoDesk leider nicht zurückgehalten. Sie benötigen in der Regel einen Computer neueren Jahrgangs mit einer guten Grafikkarte.

nächstes Kapitel - Inhaltsverzeichnis