Inhaltsverzeichnis -> Größe eines Bildes verändern

Photoshop-Tutorial: Größe eines Bildes mit Photoshop verändern

In diese Tutorial lernen Sie, wie Sie im Programm Photoshop die Größe eines Bildes verändern.

Klicken Sie in der Menüleiste auf "Bild" und anschließend auf "Bildgröße".

Es öffnet sich das folgende Fenster:

Um die Größe eines Bildes zu verändern, gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten:

1) Einmal angenommen, Sie möchten ein Bild verkleinern, könnten Sie im Feld "Breite" für den Wert 1024 einen kleineren Wert (z.B. 512 für eine Halbierung der Größe) eingeben. Bei diesem Verfahren werden einzelne Pixel des Bildes gelöscht. (Dadurch wird auch die die Dateigröße kleiner.)

2) Ein anderer Weg besteht darin, die Auflösung des Bildes zu erhöhen. Es werden dann mehr Pixel in einem Bereich untergebracht. Die (Dateigröße bleibt bei diesem Verfahren gleich.)

Welcher Weg ist der beste? - Nun, das hängt davon ab, auf welchem Medium das Bild dargestellt wird und welche Qualität Sie erzielen möchten. Ein Computerbildschirm kann in der Regel nur 96 dpi (dpi = dots per inch) darstellen. Es wäre nicht sinnvoll, eine höhere Auflösung einzustellen. Bei einem Ausdruck mit einem normalen Bürodrucker sind 300 dpi und mehr möglich. Ab einem Wert von 300 dpi sind qualitative Unterschiede bei Fotografien kaum noch feststellbar. Bei Zeichnungen sind hingegen höhere Auflösungen sinnvoll.

Die Bildgröße über die Auflösung zu verändern, ist in den meisten Fällen nicht sinnvoll, weil schließlich eine bestimmte Mindestqualität eingehalten werden soll und sehr hohe Qualitäten irgendwann nicht mehr wahrgenommen werden können. Bei der Verkleinerung eines Bildes werden in den meisten Fällen die Pixelmaße verringert.

Bei der Vergrößerung eines Bildes ist Vorsicht geboten. Dabei werden Pixel hinzugefügt, die vorher nicht vorhanden waren. Das Bild wird dadurch in der Regel unscharf. Wenn man feststellt, dass ein Bild zu klein ist und die Auflösung nicht mehr veringert werden sollte, kann man das Bild eigentlich nicht gebrauchen. Man sollte dann ein Bild verwenden, dass ursprünglich schon eine gewisse Minimalgröße mitbringt.

Bei der Vergrößerung und Verkleinerung eines Bildes über die Pixelmaße werden Pixel hinzugefügt oder gelöscht. Auf welche Weise dies geschieht, hängt von der Berechnungsmethode ab. Die Berechnungsmethode wird ganz unten im Menü "Bildgröße" festgelegt.

Das Verfahren "Bikubisch" gilt als Standardverfahren. Nur in seltenen Fällen sind andere Verfahren sinnvoll.

Inhaltsverzeichnis