Inhaltsverzeichnis -> Entfernungsberechnung mit Geokoordinaten

Entfernung zwischen zwei Geokoordinaten berechnen

Das folgende Formular bietet ein Beispiel für eine PHP-programmierte Entfernungsberechnung mit Geokoordinaten.

Die Geokoordinaten müssen hier als Dezimalzahlen angegeben werden. Als Beispiel: Die Koordinaten meines Zuhauses in Münster (Westf.) lauten:

Länge: 7,586000
Breite: 51,976251

Um die Koordinaten Ihres Standorts herauszufinden, schauen Sie doch auf der Karte nach!

Um interaktive Vermessungen durchzuführen, nutzen Sie doch das Vermessungsprogramm!

Entfernungsberechner für Geokoordinaten (Alle Angaben ohne Gewähr) Erste Koordinate:



Zweite Koordinate:


Falls die Koordinaten innerhalb Deutschlands liegen, werden hier die Koordinaten durch Punkte markiert.

Karte
roter PunktErste Koordinate
blauer PunktZweite Koordinate

Sie können auch eine einzelne Koordinate eingeben, um sich die Position auf der Karte anzeigen zu lassen. Mit Geokoordinaten können interessante Anwendungen erstellt werden. Z.B. kann die Entfernung zwischen zwei Postleitzahlen berechnet werden. Werfen Sie dazu einen Blick auf das folgenden Programm: http://www.kurztutorial.info/php5/spezial/PLZEntfernung/PLZEntfernung.php

Wie Sie aus dem Erkundeunterricht wissen, unterteilt man unsere Erdkugel in Längen- und Breitengrade. Lägengraden laufen von oben nach unten und Breitengraden von links nach rechts.

Das Territorium der Bundesrepublik liegt zwischen dem 6. und 15. Längen-, und dem 47. und 55. Breitengrad. Hier sehen Sie eine Skizze:

Skizze mit Breiten- und Längengraden Deutschlands

Die Berechnung der Entferung mit PHP

Man kann die Entfernung zweier Punkte grundsätzlich nach dem Satz des Pythagoras ermitteln. Jedoch ergibt sich bei Geokoordinaten dann aufgrund der Kugelform der Erde eine Ungenauigkeit.

Zur Berechnung wird hier die folgende etwas umfangreiche Formel verwendet, in der die Kugelgestalt der Erde berücksichtigt ist:

acos(sin($x1=deg2rad($x1))*sin($x2=deg2rad($x2))+cos($x1)*cos($x2) 
*cos(deg2rad($y2) - deg2rad($y1)))*(6378.137);

Im Grunde handelt es sich um den Fall, den Sie vielleicht aus dem Schulunterricht kennen, dass man dem Teilumfang eines Kreises bestimmt. Hier wird dieser Fall auf eine Kugel angewendet. Die Zahl 6380 gibt hier den Erdradius wieder.