Zurückgelegten Weg anhand der Geschwindigkeit berechnen (online-Programm)

Logo für Flash-Programm

Es gelten die folgenden mathematischen Zusammenhänge:

Die Formeln lauten: Weg gleich Geschwindigkeit mal Zeit;
Geschwindigkeit = Weg geteilt durch Zeit; Zeit gleich Weg geteilt durch Geschwindigkeit

Die Schwierigkeit bei der Berechnung besteht darin, die richtigen Einheiten einzusetzen. Bei Geschwindigkeiten, die in Stundenkilometern angegeben sind, hilft es manchmal, die Geschwindigkeit in die Einheit m/s umzurechnen. Dazu multipliziert man die Angabe in Studenkilometern mit dem Faktor 3,6.