Lageenergie eines Körpers berechnen

Sie können die Lageenergie eines Körpers mit dem folgenden Programm berechnen. Erklärungen finden Sie im Anschluss.

Die Lageenergie eines Körpers wird nach der folgenden Formel berechnet:

mit:

m: Masse in kg
g: Erdbeschleunigung in m/s2
h: Höhe in m

Die Energie wird in der Physik grundsätzlich in der Einheit Joule angegeben. die Einheiten Nm (Newtonmeter) oder Ws (Wattsekunde) können ebenfalls verwendet werden. Der Umrechnungsfaktor ist 1 aufgrund des Energieerhaltungssatzes.

Die Berechnung der Lagenergie ist in vielen technischen Bereichen von Bedeutung, so z.B. bei der Auslegung von Wasserturbinen oder dem Bau von Raketen.