Inhaltsverzeichnis -> Skalieren

X3D-Tutorial: Vergrößern und Verkleinern von Objekten

Wenn Sie bereits wissen, wie man Körper verschiebt oder rotiert, werden Sie auch schnell verstehen, wie Sie einen Köper vergrößern ode verkleinern können. Beim Skalieren handelt es sich im X3D-Sprachgebrauch um eine Transformation. Daher muss noch vor Erstellung der Objekte ein Transformations-Tag eröffnet werden.

Es ist möglich, ein Objekt nur entlang einer bestimmte Achse zu skaliern und dadurch zu verzerren, wie im folgenden Beispiel gezeigt:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<X3D profile='Immersive'>
<Scene>
<Transform scale="3 1 1">
<Shape>
<Sphere radius="2"/>
<Appearance>
<Material diffuseColor="1 0 0"/>
</Appearance>
</Shape>
</Scene>
</X3D>

Demo: scale.x3d

In diesem Beispiel wurde eine dreifache Skalierung in Richtung der X-Achse vorgenommen. Die Skalierungsfaktoren stehen hinter dem Paramter "scale" im Transform-Tag. Jede Zahl bezieht sich auf jeweils eine Achse. Weil die anderen Werte 1 lauten, findet bei den entsprechenden Achsen keine Skalierung statt.

nächstes Kapitel - Inhaltsverzeichnis